BZ-Artikel: Interview mit G. Häßler zur zweiten Musical Night

Das Blasorchester unter Leitung von Gordon Hein wird mit einem Projektchor und professionellen Stargästen einen Streifzug durch die Welt der Musicals bieten. Das städtische Kulturamt ist Kooperationspartner. Roswitha Frey sprach mit Günther Häßler, der als Moderator und Solist mitwirkt, über das aufwändige Projekt.

BZ: Herr Häßler, was hat den Musikverein Degerfelden bewogen, eine Zweitauflage der Musical Night zu machen?

Häßler: Der Erfolg der ersten Auflage! Die Musicalgala war für uns alle etwas komplett Neues, sowohl für den Chor und das Orchester als auch für den Dirigenten, und manche waren zuerst skeptisch, ob man den Saal überhaupt voll kriegt. Aber als wir gesehen haben, wie gut es gelaufen ist, war die Begeisterung riesig. Unser Publikum war begeistert. Das hat uns enorm motiviert. Auch den Mitwirkenden, nicht zuletzt den Solisten, hat die Musical Night unglaublich viel Spaß gemacht. Daher war der Wunsch nach einer zweiten Auflage fast schon eine logische Folge.

Ganzen Artikel lesen: Günther Häßler vom Musikverein Degerfelden zur zweiten Musical Night (veröffentlicht am Di, 13. Februar 2018 um 17:46 Uhr auf badische-zeitung.de)